Wir sind gestartet und werden hier berichten

Montag, 28.08.20217

Heute beginnt das offizielle Training für die Schweizermeisterschaft im Segelkunstflug. Seppi, Ivo und ich sind den Vorarbeiten beschäftigt. Hangar einrichten, Box auslegen und Briefingraum vorbereiten.

Noch ist alles ziemlich ruhig auf dem Flugplatz. Dank der Vorarbeit von Lucretia im PR-Bereich ist auch schon ein Bericht im Michelsämter-Anzeiger erschienen. Hier ist der Artikel:

 

Guten Morgen von Flugplatz

Es ist ein schöner Morgen und wir freuen uns auf die Piloten.

Inzwischen sind auch Manfred Echter und Christian Syfrig eingetroffen. Heute Nachmittag wird geflogen.

 

Nach einigen Flügen gestern, sind heute nochmals 2 Piloten, Raphael und Dirk bei uns eingetroffen. Die Stimmung ist Kunstflieger-typisch Kollegial und fröhlich. Mit den inzwischen vier Kunstflugzeugen auf dem Platz lässt sich doch schon ordentlich Betrieb machen.

Die Piloten feilen an den Figuren oder versuchen sich mit der Box, welche von oben eher Briefmarken- denn Km-Grösse hat anzufreunden.

Scheinbar wird bei der Sportsman-Fraktion schon heftig spekuliert, welche Figuren in den "Unbekannten-Programmen" kommen werden. Da ich diese Programme gezeichnet habe, kann ich mir manchmal ein Schmunzeln nicht unterdrücken. Segelkunstflug hat halt den eingebauten Smile-Generator ;)

Nach dem Eröffungsbriefing gestern hat leider auch Petrus den Schalter gedreht. Das Wetter sieht im Moment nicht nach fliegen aus, aber ihr wisst ja, die Hoffnung stirbt zuletzt.

Leider  hat der Wettergott noch kein Erbarmen mit uns. So werden wir heute morgen sicher eine Theorielektion abhalten und natürlich weiter hoffen.

Die weiteren Aussichten für heute sind sehr bescheiden, darum werden wir ab heute Mittag den Tag neutralisieren und uns Morgen um 09:00 wieder treffen. Schade